• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Fingerfood nach der Trauung

Fingerfood-nach-der-Trauung
© 3dman_eu, Pixabay.com

Fingerfood nach der Trauung wird bei den meisten Hochzeiten im Rahmen eines kleinen Sektempfangs angeboten. Welche Leckereien beim Sektempfang zu finden sind, ist ganz individuell. Der Sektempfang kann gut selbst gestaltet werden. Viele Brautpaare entscheiden sich aber auch für einen Caterer, der sich um alles kümmert.

Herzhaftes Fingerfood nach der Trauung

Zum Sekt lieben die meisten Menschen herzhafte Häppchen. Beliebt sind:

  • Kleine Blätterteigstangen
  • Käsegebäck
  • Mini-Pizzas
  • Exotischer und exklusiver wird es mit kleine Frühlingsrollen
  • Garnelenspießen

Viele Caterer bieten zum Sektempfang auch Suppe im Glas an. Das wirkt ganz besonders hochwertig. Wer den Sektempfang selbst in die Hand nimmt, kann Freunde und Eltern fragen, ob Sie etwas dazu beitragen können. Kleinigkeiten zu backen macht fast jedem Spaß. Natürlich sollte auch etwas Baguette nicht fehlen. Wer es nicht so aufwendig möchte, bestellt einfach bei seinem Lieblings-Bäcker kleine Brezeln und Mini-Brötchen. Auch diese sind sehr beliebt.

Süßes Fingerfood nach der Trauung

Sie mögen es lieber süß? Ein klassisches Kuchenbuffet am Nachmittag ist nicht geplant? Dann kann es auch eine gute Idee sein, süße Teilchen anzubieten. Auch hier haben kreative Bäcker und Bäckerinnen sicherlich viele Ideen. Apfeltaschen und Quarkbällchen sind die Klassiker. Wir wäre es mit Keksen, die zum Hochzeitsmotto passen? Auch die Back-Trends Muffins, Cupcakes und Cake-Pops machen sich gut als Fingerfood nach der Trauung. So sieht das Buffet beim Sektempfang wunderschön aus. Natürlich kann man auch herzhafte Stückchen mit Süßem kombinieren. So findet jeder Gast das, worauf er gerade Lust hat.

Fingerfood nach der Trauung vom Caterer

Vieles spricht dafür, auch für den Sektempfang nach der Trauung einen Caterer zu beauftragen. Denn der Aufwand ist nicht zu unterschätzen. Es müssen Tische fürs Buffet aufgestellt werden. Auch Stehtische sind sinnvoll. Nur mit Backen allein ist es nicht getan. Außerdem sollte jemand den Sekt ausschenken und dafür sorgen, dass die Stehtische immer sauber sind. Wenn Sie den Sektempfang selbst organisieren wollen, planen Sie Helfer ein.