Filter schließen
Filtern nach:

Originelle Geldgeschenke selbst anfertigen

geldgeschenke-selbst-anfertigen
© HOerwin56 / pixabay.com

Während früher Geschenke für den zukünftigen Hausstand des Brautpaares auf der Wunschliste standen, wünschen sich heutzutage immer mehr Paare Geldgeschenke. Wer das Geld nicht nur in einem Umschlag oder zusammen mit einer Glückwunschkarte überreichen möchte, der kann auch ein originelles Geldgeschenk anfertigen.

Geldgeschenke mit etwas Geschick basteln

Auch wenn man Geld verschenken möchte, muss das Geschenk nicht langweilig sein. Denn mit etwas Geschick kann man originelle und außergewöhnliche Geldgeschenke basteln, die optimal zum Anlass passen. Hiebei kann man sich zum Beispiel an den Hobbys oder Plänen des Paares orientieren. Wenn das Hochzeitspaar etwa gerne segelt oder die Flitterwochen auf einem Kreuzfahrtschiff verbringt, dann könnte man ein Boot basteln und die Geldscheine als Segel anbringen. Doch auch, wenn man diesbezüglich keine Ideen hat, kann man ein originelles Geldgeschenk basteln. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Hochzeitstorte aus Geldscheinen? Hierfür benötigt man je nach Größe der Torte sieben gleiche Geldscheine. Möchte man eine zwei- oder dreistöckige Torte basteln, dann muss man für jede weitere Lage nochmals sieben Geldscheine in gleicher Größe zurechtlegen. Des Weiteren benötigt man etwas Pappe oder dickeres Bastelpapier, eine Schere, ein Lineal, einen Stift, eine Schere und einen Klebestift. Für die Verzierung der Torte kann man je nach Geschmack bunte Schleifen, farbige Blüten oder andere Dekorationselemente verwenden.

Wenn alles bereitliegt, zeichnet man auf die Pappe einen Kreis mit einem Radius von 10 Zentimetern und einen weiteren Kreis mit einem Radius von 8 Zentimetern und schneidet diese aus. Danach schneidet man zwei 70 Zentimeter lange Papierstreifen aus, die 1,5 cm höher als die gewählten Geldscheine sind. Um die Papierstreifen im Anschluss auf den Pappkreisen befestigen zu können, schneidet man danach kleine Dreiecke in den Rand und faltet den Rand um. Anschließend werden die Streifen auf den Pappkreisen festgeklebt. Nun hat man die Tortenebenen, die man mit den Geldscheinen bekleben kann. Hierbei sollte man jedoch unbedingt einen Kleber verwenden, der anschließend wieder von den Geldscheinen abgelöst werden kann. Problemlos geeignet ist zum Beispiel Tesafilm, der zu kleinen Röllchen geformt werden kann. Hierfür reißt man ein Stück Tesafilm ab und faltet die Seiten nach innen, die Klebeseite ist dabei außen, und klebt diese zusammen. So erhält man kleine Kleberöllchen, die anschließend problemlos vom Geld entfernt werden können. Nach dem Bekleben der Tortenebenen stellt man diese aufeinander und fixiert diese miteinander. Dafür kann man zum Beispiel vier Kerzen verwenden, die zuerst in die untere Ebene gesteckt werden. Danach stülpt man die zweite Ebene darüber und verziert man die Torte mit den gewünschten Dekoelementen.

Nicht ganz so aufwendig, aber dennoch ein schönes Geldgeschenk für naturverbundene Paare ist der Geldbaum. Hierfür benötigt man ein Bäumchen im Blumentopf und mehrere Geldscheine. Für welche Baumart man sich entscheidet, spielt keine Rolle, passend wäre jedoch zum Beispiel der Glücksbaum. Damit sich das Brautpaar nicht nur über einen Baum für den Balkon oder Garten freuen kann, werden die Äste mit den Geldscheinen behängt. Für eine besondere Optik kann man die Geldscheine zudem zu Schmetterlingen, Blüten oder Schleifen falten.

Witzige Geschenkideen für die Hochzeit

Wer dem Ehepaar eine kleine „Finanzspritze“ zukommen lassen möchte, der kann dies auf besonders originelle Art und Weise tun. Hierfür benötigt man lediglich ein paar Einwegspritzen aus der Apotheke. Diese werden mit Geldscheinen und Münzen bestückt und dem Ehepaar überreicht. Zusätzlich kann man auch noch einen Beipackzettel dazulegen, auf dem zum Beispiel steht: Risiken und Nebenwirkungen sind keine bekannt.

Alternativ dazu kann man die „Mäuse“ auch in einer Mausefalle oder einem Mäusekäfig überreichen. Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen und entweder die Mausefalle oder den Käfig mit Porzellanmäusen verzieren oder die Geldscheine als Origami-Maus falten.

Einen besonders wertvollen Schatz erhält das Brautpaar mit der Schatztruhe. Hierfür benötigt man eine schöne Holzkiste, die einer Schatztruhe ähnelt. Diese wird mit Schokoladenmünzen oder Kieselsteinen befüllt. Zusätzlich mischt man Geldmünzen oder Geldscheine darunter. So ist die Freude über das Geldgeschenk im Anschluss noch größer.

Wenn man das Geldgeschenk zusätzlich mit einem Hochzeitsspiel verbinden möchte, dann kann man Luftballons mit Konfetti und Geldscheinen füllen und aufblasen. Bei der Hochzeitsfeier werden die Ballons dann an einer Schnur aufgehängt und der Bräutigam muss diese mit einem präparierten Zylinder, auf dem sich eine Nadel befindet, zerstechen. Die Braut muss währenddessen das Geld aufsammeln.

Eine besonders witzige Geschenkidee ist die Spardose für Eheleute. Diese enthält zwei Geldschlitze – einen für die Ehefrau und eine für den Ehemann. Wenn man jedoch Geld beim Ehemann einwirft, rutschen die Münzen direkt auf die Seite der Ehefrau.