• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Spannringe

spannringe
© Eigenes Bild

Spannringe sind eine sehr moderne Alternative, wenn man keine klassische Fassung für einen Edelstein haben möchten. Dabei sind Spannringe nicht neu. Man findet diese Art von Ringen schon seit Jahrzehnten bei Juwelieren. Doch als Trauring oder Verlobungsring sah man diese Ringe bisher selten. Dabei sind mit diesen Fassungen wunderschöne Designs möglich. Mehr zu Spannringen erfahren Sie hier in diesem Ratgeber-Beitrag.

Wie sieht ein Spannring aus?

Bei einem Spannring wird der Edelstein nicht auf dem Ring aufgesetzt. Der Stein wird quasi im Ring eingespannt. Dort wird er natürlich sicher fixiert, so dass das Risiko, den Stein zu verlieren, möglichst gering ist. Die Größe des Schmucksteins kann dabei variieren. Manchmal werden auch mehrere kleinere Steine in den Ring eingespannt. Aber auch große Steine können in einem Spannring eingefasst werden. Leider kommt es bei Spannringen ab und zu vor, dass ein Stein verloren geht. Die Fassung wird zwar mit Rillen und Fugen so sicher wie möglich gestaltet, dennoch kann es vorkommen, dass mit der Zeit der Stein einfach nicht mehr so fest sitzt. Deshalb ist es sinnvoll, das ab und zu kontrollieren zu lassen.

Spannringe – Dezent und modern

Vor allem Paare, die sich dezente Ringe als Eheringe wünschen, fangen schnell an, sich für Spannringe zu interessieren. Denn diese Ringe sind einfach zeitlos. Sie tragen nie zu dick auf. Der Edelstein kann wunderschön in Szene gesetzt werden, ohne jedem gleich ins Auge zu springen. Spannringe sind auch bei sportlichen Menschen sehr beliebt. Durch ihre relativ ebene Oberfläche, kann ein Spannring auch mal zum Radfahren oder Joggen anbehalten werden. Die Verletzungsgefahr ist recht gering.

Spannringe als Eheringe?

Spannringe sah man eine lange Zeit ausschließlich als Schmuck für den Alltag. Selten wurden sehr wertvolle Stücke verkauft. Das Design eines Spannrings galt lange als dezent und unscheinbar. Es war schlichtweg zu wenige glamourös. Mittlerweile ist das anders und Spannringe erfreuen sich großer Beliebtheit. So werden sie immer häufiger als Eheringe gekauft. Die Möglichkeiten einen Ring, in den ein Schmuckstein eingespannt wird, individuell zu gestalten ist groß. Auch kann man zu diesem Ringen sehr einfach einen passenden Herrenring gestalten. Das freut den Bräutigam. Doch nicht nur als Eheringe sind diese Ringe beliebt. Auch als Verlobungsring sieht man sie nun öfter. Denn nicht jede Frau wünscht sich einen Klassiker. Wer sich abheben will, schaut sich nach Alternativen um. Da kommen diese sportlichen und dennoch eleganten Ringe genau recht. Auch zweifarbig oder dreifarbig wirkt ein Spannring noch nicht überladen. Gravuren finden in diesen Schmuckstücken gut Platz. Gerne werden sie auch als Partnerringe gekauft. Auch als Beisteckring kann ein Spannring mit einem tollen Stein fungieren.