fb-tracking-pixel
Kostenloser Versand
Kostenloses Ringetui
Kostenlose Gravur
1 Monat Widerrufsrecht
 
Filter schließen
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 3
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 3

Ausgefallene Verlobungsringe aus Gelb-/Weißgold

Ganz neu im Sortiment sind unsere Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold. Diese ausgefallenen Verlobungsringe fallen sofort durch ihre Zweifarbigkeit auf. Denn so sieht man bisher nur Trauringe. Zweifarbige Verlobungsringe liegen im Trend. Das wollen wir natürlich auch unseren Kunden im Trauringe-Shop bieten. Gelbgold und Weißgold gelten als die klassischen Goldlegierungen, die für die Gestaltung von Verlobungsringen, aber auch von Eheringen, verwendet werden. Hier kann man eigentlich nichts falsch machen. Denn Gelbgold und Weißgold passt immer. Wichtig bei Verlobungsringen ist, wie bei Hochzeitsringen auch, dass sie jeden Tag getragen werden können. Dabei ist der Tagesablauf zu beachten. Wer viel Sport treibt und den Schmuck dabei anlassen möchte, brauchte dezente Ringe, die wenig Verletzungsgefahr bieten. Selbst dann kann man die Ringe nicht bei jeder Sportart tragen. Auch kommt es auf den Beruf an. Wer im Job fürs Business gekleidet sein muss, trägt im Alltag anderen Schmuck als z.B. ein Handwerker.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Lust auf etwas Neues

ausgefallene-verlobungsringe-gelb-weiss-goldKlassische Antragsringe hat man nun schon zu Genüge gesehen. Gerade Paare, deren gesamter Freundeskreis gerade in den Hochzeitsvorbereitungen steckt oder erst vor kurzem geheiratet hat, werden sich an den klassischen Ringen für den Heiratsantrag satt gesehen haben. Meistens sind sie aus Weißgold oder Gelbgold. Der Diamant im Damenring ist aufgesetzt. Ob der zukünftige Bräutigam ebenfalls einen Verlobungsring trägt, ist offen. Man kann aber sagen, dass der Trend durchaus zum Verlobungsringpaar geht. Schließlich will auch er zeigen, dass er nun sicher in festen Händen ist und in seinem Leben einen neuen Weg einschlägt. Die klassischen Goldlegierungen Weißgold und Gelbgold sind dennoch beliebt. Denn der Vorteil ist nicht von der Hand zu weisen: Sie passen einfach so gut zu jedem anderen Schmuckstück. Und das ist gerade bei einem Ring, den man immer tragen möchte, wichtig. Zweifarbigkeit bei Antragsringen ist aber neu. Somit hat man mit einem zweifarbigen Ring auf jeden Fall einen auffallenden Verlobungsring, der sich von den vielen Klassikern wenigstens ein bisschen abhebt.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Die Designs

Natürlich kann ein guter Juwelier auch mit der Vorgabe, einen zweifarbigen Ring zur Verlobung zu gestalten, sehr viele ganz unterschiedlichen Ringe herstellen. Diese Vielfältigkeit spiegelt sich auch in unserem breiten Sortiment an Verlobungsringen aus Gelb und Weißgold wider. Für die glamouröse Businessfrau haben wie genauso viele Ringdesigns im Shop wie für Paare, die es gerne dezent aber wertvoll lieben. Antragsringe können auch nach der Hochzeit als Beisteckringe getragen werden. Das ist eine schöne Idee, wenn man den Ring sehr liebt. In diesem Fall ist es ratsam, bei den Trauringen darauf zu achten, dass der Stil des Eherings zum Verlobungsring passt. Einige Frauen tragen den Ehering auch gerne rechts und den Verlobungsring links.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold für den Bräutigam

Noch vor einigen Jahren waren Verlobungsringe für den Bräutigam kaum ein Thema. Mittlerweile findet man aber immer mehr Frauen, die sich ebenfalls trauen, den Schritt des Heiratsantrags zu wagen! Das finden wir toll! Denn romantisch ist ein solcher Schritt immer. Wer eine tolle Beziehung und eine tolle Idee für einen Antrag hat, findet bei JuwelierSchmuck auch einen tollen Ring für dieses Ereignis. Viele Herren tragen in ihrem Alltag selten Schmuck. Bei den meisten beläuft es sich auf eine wertvolle Uhr. Daher ist die Auswahl eines ausgefallenen Verlobungsrings bei Herren oft noch etwas schwieriger. Sie wissen am besten, ob ihr Lister eher der sportliche oder der elegante Typ ist. Im Angebot haben wir jede Stilrichtung.

Ausgefallene Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Geht es auch ohne Stein?

Ein klassischer Verlobungsring kommt mit wunderschönem Brillanten daher. Selten werden auch andere Edelsteine wie Saphir, Rubin oder Smaragd verwendet. Das ist aber eher die Ausnahme. In Herrenringe ist in der Regel kein Edelstein eingefasst. Generell kommen Antragsringe ohne Schmuckstein selten vor. Möglich ist es aber. Glanzfugen, mattierte Fugen oder Applikationen können ebenfalls wunderschöne Verzierungen sein – auch beim Damenring. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Ganz neu im Sortiment sind unsere Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold . Diese ausgefallenen Verlobungsringe fallen sofort durch ihre Zweifarbigkeit auf. Denn so sieht man bisher nur Trauringe .... mehr erfahren »
Fenster schließen
Ausgefallene Verlobungsringe aus Gelb-/Weißgold

Ganz neu im Sortiment sind unsere Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold. Diese ausgefallenen Verlobungsringe fallen sofort durch ihre Zweifarbigkeit auf. Denn so sieht man bisher nur Trauringe. Zweifarbige Verlobungsringe liegen im Trend. Das wollen wir natürlich auch unseren Kunden im Trauringe-Shop bieten. Gelbgold und Weißgold gelten als die klassischen Goldlegierungen, die für die Gestaltung von Verlobungsringen, aber auch von Eheringen, verwendet werden. Hier kann man eigentlich nichts falsch machen. Denn Gelbgold und Weißgold passt immer. Wichtig bei Verlobungsringen ist, wie bei Hochzeitsringen auch, dass sie jeden Tag getragen werden können. Dabei ist der Tagesablauf zu beachten. Wer viel Sport treibt und den Schmuck dabei anlassen möchte, brauchte dezente Ringe, die wenig Verletzungsgefahr bieten. Selbst dann kann man die Ringe nicht bei jeder Sportart tragen. Auch kommt es auf den Beruf an. Wer im Job fürs Business gekleidet sein muss, trägt im Alltag anderen Schmuck als z.B. ein Handwerker.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Lust auf etwas Neues

ausgefallene-verlobungsringe-gelb-weiss-goldKlassische Antragsringe hat man nun schon zu Genüge gesehen. Gerade Paare, deren gesamter Freundeskreis gerade in den Hochzeitsvorbereitungen steckt oder erst vor kurzem geheiratet hat, werden sich an den klassischen Ringen für den Heiratsantrag satt gesehen haben. Meistens sind sie aus Weißgold oder Gelbgold. Der Diamant im Damenring ist aufgesetzt. Ob der zukünftige Bräutigam ebenfalls einen Verlobungsring trägt, ist offen. Man kann aber sagen, dass der Trend durchaus zum Verlobungsringpaar geht. Schließlich will auch er zeigen, dass er nun sicher in festen Händen ist und in seinem Leben einen neuen Weg einschlägt. Die klassischen Goldlegierungen Weißgold und Gelbgold sind dennoch beliebt. Denn der Vorteil ist nicht von der Hand zu weisen: Sie passen einfach so gut zu jedem anderen Schmuckstück. Und das ist gerade bei einem Ring, den man immer tragen möchte, wichtig. Zweifarbigkeit bei Antragsringen ist aber neu. Somit hat man mit einem zweifarbigen Ring auf jeden Fall einen auffallenden Verlobungsring, der sich von den vielen Klassikern wenigstens ein bisschen abhebt.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Die Designs

Natürlich kann ein guter Juwelier auch mit der Vorgabe, einen zweifarbigen Ring zur Verlobung zu gestalten, sehr viele ganz unterschiedlichen Ringe herstellen. Diese Vielfältigkeit spiegelt sich auch in unserem breiten Sortiment an Verlobungsringen aus Gelb und Weißgold wider. Für die glamouröse Businessfrau haben wie genauso viele Ringdesigns im Shop wie für Paare, die es gerne dezent aber wertvoll lieben. Antragsringe können auch nach der Hochzeit als Beisteckringe getragen werden. Das ist eine schöne Idee, wenn man den Ring sehr liebt. In diesem Fall ist es ratsam, bei den Trauringen darauf zu achten, dass der Stil des Eherings zum Verlobungsring passt. Einige Frauen tragen den Ehering auch gerne rechts und den Verlobungsring links.

Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold für den Bräutigam

Noch vor einigen Jahren waren Verlobungsringe für den Bräutigam kaum ein Thema. Mittlerweile findet man aber immer mehr Frauen, die sich ebenfalls trauen, den Schritt des Heiratsantrags zu wagen! Das finden wir toll! Denn romantisch ist ein solcher Schritt immer. Wer eine tolle Beziehung und eine tolle Idee für einen Antrag hat, findet bei JuwelierSchmuck auch einen tollen Ring für dieses Ereignis. Viele Herren tragen in ihrem Alltag selten Schmuck. Bei den meisten beläuft es sich auf eine wertvolle Uhr. Daher ist die Auswahl eines ausgefallenen Verlobungsrings bei Herren oft noch etwas schwieriger. Sie wissen am besten, ob ihr Lister eher der sportliche oder der elegante Typ ist. Im Angebot haben wir jede Stilrichtung.

Ausgefallene Verlobungsringe aus Gelb-Weißgold – Geht es auch ohne Stein?

Ein klassischer Verlobungsring kommt mit wunderschönem Brillanten daher. Selten werden auch andere Edelsteine wie Saphir, Rubin oder Smaragd verwendet. Das ist aber eher die Ausnahme. In Herrenringe ist in der Regel kein Edelstein eingefasst. Generell kommen Antragsringe ohne Schmuckstein selten vor. Möglich ist es aber. Glanzfugen, mattierte Fugen oder Applikationen können ebenfalls wunderschöne Verzierungen sein – auch beim Damenring. Sprechen Sie uns einfach darauf an.

Zuletzt angesehen