gratis-zugaben-icon Gratis zu jeder Bestellung
Versand, Gravur & Ringetui
ringgroesse-icon Welche Ringgröße haben Sie?
Bestellen Sie das vorab das kostenlose Ringmaßband
made-in-germany-icon Made in Germany
Moderne CNC Maschinen treffen auf Handarbeit
express-herstellung-icon Express Herstellung
Trauringe innerhalb von 1-3 Tagen
Filter schließen
Filtern nach:

Die Geschichte des Heiratsantrages

geschichte-des-heiratsantrages
© Eigenes Bild

Vor jeder Hochzeit steht in der Regel der Heiratsantrag. Schließlich möchte man ja noch bevor man vor dem Traualter steht auch wissen, ob der Partner denn überhaupt heiraten möchte. So mancher hat sich für einen Heiratsantrag schon mächtig ins Zeug gelegt und eine mitunter bahnbrechende Show veranstaltet, nur um der oder dem Liebsten seine Liebe zu beweisen und ein „Ja“ zu bekommen. Ob nun aber mit einem Ständchen auf dem Schifferklavier vor dem Fenster der Liebsten, eine Tanzeinlage mit den besten Freunden oder eher unspektakulär nach einem romantischen Essen, die Art des Antrages ist und bleibt am Ende eine Frage des eigenen Geschmacks und der jeweiligen Vorstellungen. Doch wo kommt der Heiratsantrag eigentlich her?

Der Heiratsantrag und sein Ursprung

Die Heirat an sich gibt es bereits seit der Römerzeit, auch wenn es hier eher die besser betuchte Gesellschaft war, denen es möglich war, Frau und Kind ernähren und finanziell absichern zu können. Seinerzeit wurde zur Übermittlung des Heiratsantrages noch ein Bote entsendet, der die Familie der Braut aufsuchte, um dieser die Heiratsabsichten zu übermitteln. Damals geschah der Heiratsantrag also noch eher unpersönlich. Dafür gab es aber auch durchaus seine Gründe. Denn einen Boten entsenden zu können, zeugte von Reichtum, Klasse und guter Gesellschaft. Außerdem hatte der Antragsteller sein Gesicht wahren können, wenn der Heiratsantrag abgelehnt worden sein sollte. Dies wurde auch noch bis in die frühe Neuzeit beibehalten.

Noch bis vor etwa 100 Jahren war es so, dass die Braut selbst gar nicht erst um deren Hand angehalten wurde. Vielmehr wurde ihr schlichtweg kein Mitspracherecht beigepflichtet, sondern der Bräutigam oder dessen Mutter wendete sich an den Vormund der Angebeteten, die über die Zukunft der Braut entschieden hatten. Damals ging es in der Regel weniger um Gefühle und Romantik denn um wirtschaftliche oder politische Gründe, weshalb die Meinung der Braut gar nicht erst von Belang war. Noch bis etwa zur Mitte des 20. Jahrhunderts wurde diese Art des Heiratsantrages beibehalten.

Mit der Emanzipation kam die Veränderung

Irgendwann kam die Zeit der Emanzipation und die Frauen forderten ein Mitspracherecht. Sie wurden selbstbewusster, wollten selbstständig sein und auch für sich selbst entscheiden dürfen. Dies war auch die Zeit, als der Heiratsantrag einen Wandel erlebte. Plötzlich wollten es sich die Frauen nicht mehr gefallen lassen, dass ihre Eltern über ihre Zukunft entschieden, sondern sich bewusst für den Mann entscheiden, den sie liebten. Von da an waren Liebeshochzeiten immer häufiger an der Tagesordnung als die Zwangsheirat. Fortan wurde kein Bote mehr vom Bräutigam entsendet, welcher der Liebsten den Heiratsantrag überreichte, sondern der Bräutigam hielt persönlich um die Hand der Angebeteten an.

Heiratsantrag in Großbritannien

In Großbritannien gibt es einen ganz außergewöhnlichen Brauch. Denn an jedem 29. Februar fallen mehrere Hundert Frauen regerecht auf die Knie, um ihren Liebsten einen Heiratsantrag zu machen. Dieser „Leap Day“ geht Überlieferungen zufolge auf den heiligen Patrick zurück, der den Frauen am 29. Februar das Recht eingeräumt hatte, um die Hand ihres Auserwählten anzuhalten. Seit 1288 wurde der Leap Day alle vier Jahre in Großbritannien veranstaltet. Im 19. Jahrhundert jedoch erfuhr dieser Tag eine ganz neue Bedeutung. Denn die Frauen begannen plötzlich immer häufiger, den Leap Day zu nutzen, um der Partnerwahl durch die Eltern zu entgehen, indem sie ihrem Liebsten einen Heiratsantrag machten.

Heiratsantrag in der Türkei

In der Türkei war es nicht schon immer so einfach, dass ein verliebtes Paar auch heiraten durfte. Denn einst hatten die Eltern für ihre Tochter entschieden, wen sie später einmal heiraten sollte. Meist wurde die Tochter bereits als Baby ihrem zukünftigen Ehemann versprochen und hatte später keine andere Wahl, als der Entscheidung ihrer Eltern zu folgen. Inzwischen hat sich allerdings auch hier einiges getan und Mann und Frau lernen sich auf normalem Wege kennen, wie etwa bei einer Party, in der Disco oder auch auf offener Straße. Wichtig ist auch hier nur, dass sie sich lieben. Im Durchschnitt ist die Frau dabei zwischen 20 und 30 Jahren alt. Allerdings ist es dennoch üblich, dass die Eltern des Bräutigams bei der Familie der Braut um die Hand der Tochter anhält und erst nach deren Einverständnis eine Hochzeit möglich ist.

Ähnliche Ratgeber

Heiratsantrag an Weihnachten

Ein Heiratsantrag an Weihnachten muss romantisch werden. Da besteht kein Zweifel. Denn allein der Tag birgt so viel Romantik in sich, dass die Frage, ob die Liebste das Leben zusammen verbringen will, diesen wunderschönen Tag nur noch toppen kann. Doch auch ein Heiratsantrag an Weihnachten...

9 unvergessliche Heiratsanträge

Heutzutage reicht es nicht mehr, vor seiner Angebeteten auf die Knie zu fallen und um ihre Hand anzuhalten. Kreativität ist gefragt, wenn Sie Ihrer Liebsten einen unvergesslichen Heiratsantrag machen möchten. Falls Sie noch auf der Suche nach Inspirationen für einen Antrag sind, bei dem SIE...
Ein Heiratsantrag ist nicht nur die Frage „Willst Du mich heiraten?“, sondern ein unvergessliches Erlebnis. Ebenfalls ein unvergessliches Erlebnis ist ein Heiratsantrag kurz vor Mitternacht, womit man schließlich den perfekten Start in das neue Jahr hat. Heiratsantrag bei Feuerwerk Wer...
Kundenbewertungen
Wie versprochen alles schnell geliefert und in sehr guter Qualität. Alles passte exakt.
04.08.2022, 22:19 Uhr
Wir haben lange nach ein paar Trauringen gesucht und sie schließlich auf der Internetseite des Anbieters gefunden. Anfangs waren wir sehr skeptisch, ob man solche Gegenstände tatsächlich online kaufen sollte, aber wir wagten es....
02.08.2022, 17:20 Uhr
Große Auswahl, pünktliche Lieferung, gute Qualität und Design - empfehlenswert
02.08.2022, 15:10 Uhr
Besonders hat uns gefallen, dass wir direkte Ansprechpartner per Telefon hatten und das Fehler direkt gesehen und von Ihrer Seite schnellstmöglich geändert wurden.Die Ringe waren dadurch pünktlich zur Trauung vereint.
01.08.2022, 12:44 Uhr
Gute Beratung, saubere Ausführung und Lieferung
31.07.2022, 16:54 Uhr
Sehr kompetente freundliche Beratung am Telefon meine Wünsche wurden zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt vielen Dank dafür immer wieder gern
30.07.2022, 23:41 Uhr
super Service, mit kostenlosen Probe - Ringen
29.07.2022, 12:04 Uhr
Ringe sind top Qualität und Versand ist schnell.
28.07.2022, 17:47 Uhr
Sehr schöne Ringe erhalten und passen super. Vielen lieben Dank.
28.07.2022, 13:51 Uhr
Sehr sehr schöne Ringe gerne wieder sehr freundliches Personal
27.07.2022, 09:26 Uhr
Alle Wünsche wurden schnell umgesetzt zu einem super Preis.
26.07.2022, 17:38 Uhr
Am meisten gefiel uns, dass wir alles selber gestalten konnten. Von der Farbe, die Breite, die Tiefe, die Oberfläche bis hin zum Schliff des Diamanten. Schade war nur ein Punkt, und zwar hat sich das Bild der Ringe nicht nach unseren...
26.07.2022, 16:52 Uhr
Netter Kontakt, gute Qualität und Service.
26.07.2022, 08:25 Uhr
Schnell, gut und zuverlässig bei hoher Qualität.
25.07.2022, 09:51 Uhr
Es hat alles wunderbar gpasst. War schon die zweite Bestellung.
25.07.2022, 00:54 Uhr
Genaue Verfolgung des Fortschritts. Schnelle Lieferung in der angegebenen Zeit. Viele Konfigurationsmöglichkeiten.
24.07.2022, 11:22 Uhr
Super Service und schnelle Lieferung
23.07.2022, 13:02 Uhr
Die Ringe passen super und die angegebene Lieferzeit wurde auch eingehalten Wir waren zuerst skeptisch da man die Ringe nur auf Bildern sehen konnte aber im Endeffekt sind wir sehr zufrieden mit dem Ergebnis.
22.07.2022, 11:42 Uhr
Unkomplizierte Bestellung, schnelle Lieferung, super Qualität
22.07.2022, 10:15 Uhr
Service
19.07.2022, 11:05 Uhr
Artikelbild -
0,00 € | Paarpreis

Damenring

-

mm

mm

Herrenring

-

mm

mm

MonotypeCorsiva

0,00 € * | Paarpreis
Ihr Team von Juwelier-Schmuck.de
Kundenservice
Ihr Team von Juwelier-Schmuck.de
Hallo, kann ich Ihnen weiterhelfen?
Sie schreiben außerhalb unserer Geschäftszeiten. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Mitarbeiter die Nachricht liest.
whatspp icon whatspp icon