diamant-hochzeit-jahrestag

Die Diamanthochzeit – erklärt in der Jahrestag-Serie


Nur wenige Paare haben das Glück, die Diamanthochzeit noch gemeinsam feiern zu können. Denn dieses Ehejubiläum findet nach sage und schreibe 60 Jahren Ehe statt. Manche werden eine Feier zur Diamanthochzeit vielleicht von den Großeltern kennen. Ob man sie selbst mit seinem Ehepartner erleben darf, ist fraglich. Denn das durchschnittliche Heiratsalter tendiert derzeit gegen 30. Somit wären Ehemann und Ehefrau bei Ihrer Diamantenen Hochzeit ungefähr 90 Jahre alt. Um so freudiger ist es, wenn man dieses Fest gemeinsam feiern darf.

Diamanthochzeit – Eine Ehre für das Paar

Ein 60-jähriges Hochzeitsjubiläum ist in der Tat eine große Ehre für ein Ehepaar. Paare, die das feiern dürfen, sind oft sehr stolz und glücklich. Zum Einen, weil es etwas Besonderes ist. Zum Anderen weil die gemeinsame Zeit so wichtig war. Jetzt wird sie gewürdigt. Kinder, Enkelkinder und vielleicht sogar Urenkel nehmen an diesem Fest teil. Was für ein Ereignis. In vielen Gemeinden verfasst sogar die Lokalzeitung einen kleinen Artikel über diese Jubelpaare. Mit Besuch zum Gratulieren kann man rechnen.

So kann man die Diamanthochzeit feiern

Eins ist klar, die Ehefrau bekommt einen Schmuck mit einem Diamanten geschenkt. Das muss sein. Ansonsten kann man das diamantene Jubiläum so feiern, wie man möchte. Wichtig ist, dass das Ehepaar sich nicht übernimmt. Alles muss so geplant sein, dass der Gesundheitszustand und die Wünsche des Jubelpaars berücksichtigt sind. Pausen zum Ausruhen dürfen auch bei einer großen Familienfeier nicht vergessen werden. Rechnen Sie mit unangekündigtem Besuch von Nachbarn, Freunden und Bekannten an diesem Tag. Auch Kirchengemeinden und Städte schicken oft Abgesandte zum Gratulieren. Kinder und Enkel sollten sich an diesem Ehrentag Zeit nehmen und bei der Bewirtung der Gäste helfen. Auch Ruhepausen für die Eltern müssen geregelt werden. Ein älteres Paar freut sich über nette Beiträge an der Familienfeier von Enkeln und Urenkeln. Bereiten Sie doch ein paar Fotos vor. So schwelgt man gemeinsam in alten Erinnerungen.