Ausgefallene Hochzeitserinnerungen

Ausgefallene Hochzeitserinnerungen


Ausgefallene Hochzeitserinnerungen sind zu den klassischen Erinnerungen, die man ohnehin von der Hochzeit behält, eine schöne Idee, wenn man sich ganz individuell an den großen Tag erinnern möchte. Doch was kann man aufheben, wenn man ganz besondere Erinnerungsstücke möchte? Nicht jeder hat sofort kreative Ideen. Wir schon!

Ausgefallene Hochzeitserinnerungen – Hochzeitsfotos mal anders

Nicht jedes Hochzeitsfoto muss ein Klassiker sein. Moderne Fotografen haben auch moderne Ideen. Und das muss nicht teurer sein, als klassische Fotos. Ob Sie Hochzeitsfotografien mit einer ausgefallen Kulisse oder Trash-the-Dress-Fotos möchten, hängt ganz von Ihrem Geschmack ab. Auch Hochzeits-Dokus sieht man immer öfter. Vielleicht haben Sie auch ganz eigene Ideen, wie Sie Fotos am Hochzeitstag mit Ihrem Lebensstil verbinden können.

Ausgefallene Hochzeitserinnerungen – Romantische Ideen

Sehr romantisch ist ein Liebesbrief, den man sich gegenseitig schreibt. Heben Sie ihn gut auf. Vielleicht möchten Sie auch einen Liebesbrief schreiben, der erst später geöffnet werden soll. Manche Paare machen sich auch Gedanken darüber, wie Sie wohl in ein paar Jahren als Paar zusammen leben werden. Auch das aufzuschreiben kann sehr lustig sein, wenn man es später öffnet und gemeinsam liest. Hochzeitsgäste, die eine besondere Erinnerung schenken möchten, können Gegenstände, die sie mit dem Brautpaar verbinden verpacken und als Erinnerung verschenken.

Ausgefallene Hochzeitserinnerungen – Brautstrauß und Co.

Die meisten Paare praktizieren die Tradition, den Brautstrauß zu werfen. Wer ihn fängt, ist die nächste Braut. Als Erinnerung bleibt von dem schönen Strauß nur ein Foto. Wie wäre es, wenn Sie sich einen zweiten Brautstrauß kaufen, den Sie werfen können. Den original Blumenstrauß trocknen und behalten Sie. Er wird viele Jahre lang sehr dekorativ sein. Auch eine Traukerze kann eine schöne Erinnerung sein. In der katholischen Kirche wird sie ohnehin benötigt. Aber auch wer nicht kirchlich heiratet, kann sich einen Kerze fertigen lassen. Diese können Sie immer zum Hochzeitstag anzünden. Romantische Abendstunden sind garantiert.