Filter schließen
Filtern nach:

Aufgaben des Bräutigams

aufgaben-des-braeutigams
© pixabay

Die Aufgaben des Bräutigams rund um die Hochzeit haben Tradition. Viele Herren überlassen die Planungen der Hochzeitsfeier gerne federführend der Braut. Sie hat gute Ideen und Spaß an Dekoration. Doch das allein macht eine perfekte Hochzeitsfeier nicht aus. Auch der Bräutigam muss seine Aufgaben erledigen und sich in die Organisation der Hochzeitsfeier einbringen. Gemeinsam macht das Spaß. Es gibt ein paar Todos, die traditionell der Bräutigam erledigt. Natürlich ist man hier auch in diesem Jahr flexibel. Eine Übersicht haben wir trotzdem vorbereitet.

Bräutigamanzug kaufen

Manche freuen sich darauf, andere haben gar keine Lust dazu. Dennoch gehört der Kauf des Hochzeitsanzugs zur den Aufgaben des Bräutigams. Das Aussuchen des Hochzeitsanzug ist, anders als der Brautkleidkauf, meistens kein heiß ersehntes Event. Schick zur Anprobe gehen mit Trauzeugen und bestem Freund, ist eher weniger beliebt. Außerdem ist es wichtig, dass der Anzug zum Hochzeitskleid passt. Deswegen macht es Sinn, wenn die Braut beim Brautkleidkauf dabei ist. Gehen Sie doch einfach in das selbe Brautmodengeschäft. Dann kann ein Berater die Farbe von Weste und Blaston perfekt auf das Hochzeitskleid abstimmen. Der richtige Zeitpunkt für den Anzugkauf ist ca. 6 Wochen vor der Hochzeit.

Wichtige Aufgaben des Bräutigams: Geschenk für die Braut

Eins darf der Bräutigam auf keinen Fall vergessen: Die Morgengabe. Auch wenn man manchmal gar nicht so recht weiß, was man der Braut schenken soll. Diese Tradition ist so romantisch, dass man darauf nicht verzichten sollte. Schenken Sie ein Collier oder eine Halskette, die Sie der Braut am Morgen der Hochzeit direkt nach dem Aufstehen überreichen. Sie wird Sie mit Liebe den ganzen Hochzeitstag über tragen.

Trauringe nicht vergessen!

Bei einer Hochzeitsfeier muss an Vieles gedacht werden. Doch eine Sache ist besonders wichtig. Die Trauringe. Diese bringt traditionell der Bräutigam mit. Ausgesucht werden die Trauringe vom Brautpaar gemeinsam. Gerne übergibt der Bräutigam die Eheringe vor der Trauung seinem Trauzeugen, der diese sorgsam verwahrt, bis der große Moment gekommen ist.