• Echtheitszertifikat
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Lasergravur
  • Kostenloser Versand
  • Made in Germany
  • Lebenslange Garantie
Filter schließen
Filtern nach:

Die 5 beliebtesten Flitterwochenziele in Europa

flitterwochen-ziele-europa
© 3dman_eu / pixabay.com

Kurz nach der Hochzeitsfeier steht für viele Brautpaare die nächste spannende und ereignisreiche Etappe an: die Flitterwochen! Die Ansprüche, die das frisch vermählte Ehepaar an die Hochzeitsreise stellt, sind oft hoch. Schließlich soll dieser Urlaub der schönste im Leben werden. Romantik ist daher ebenso wichtig wie Abwechslung, Action und Entspannung. Wir stellen heute die fünf schönsten und beliebtesten Flitterwochenziele in Europa vor, die dem Brautpaar all diese Aspekte bieten.

Paris - Flittern in der Stadt der Liebe

Eines der begehrtesten europäischen Urlaubsziele für die Flitterwochen ist nach wie vor Paris, die Stadt der Liebe. In der Hauptstadt von Frankreich kommt garantiert keine Langweile auf, denn hier gibt es zahlreiche kulturelle Schätze zu bewundern und zu bestaunen. An erster Stelle ist hier natürlich der Eifelturm zu nennen, der Tag für Tag von unzähligen Liebespaaren besucht wird, die den unbeschreiblichen Ausblick über die Stadt genießen möchten. Doch auch das Musée du Louvre ist bei vielen Brautpaaren sehr beliebt, gibt es dort doch eine der größten Kunstsammlungen auf der Welt zu besichtigen. Zudem bietet Paris viele eindrucksvolle Schlösser und Paläste, wie zum Beispiel:

  • Théâtre des Champs-Élysées
  • Élysée-Palast
  • Versailles

Nach ereignisreichen Tagen laden die riesigen Parkanlagen von Paris ebenso zu entspannenden Spaziergängen ein wie die zahlreichen charmanten und verwinkelten Gassen des Kunstviertels Montmartre.

Viele Hochzeitsreisende genießen ihre Zweisamkeit bei einer Bootstour bei Nacht auf der Seine. Der Fluss reflektiert die Skyline von Paris bei Dunkelheit so traumhaft schön, dass eine perfekte Kulisse für ein Candle-Light-Dinner entsteht. Dabei können die frisch Vermählten die typisch französischen Spezialitäten genießen:

  • Hervorragende Weine
  • Meeresfrüchte
  • Süßes Gebäck

Zudem haben Brautpaare in Paris eine große Auswahl an internationalen Gerichten aus aller Welt.

Spanien - Eine Hochzeitsreise ans Meer

Spanien bietet insbesondere Erholungs- und Badeurlaubern die perfekten Voraussetzungen. An der Iberischen Halbinsel gibt es kilometerlange feinsandige Strände, die zu ausgiebigen Badetagen am azurblauen Mittelmeer einladen. Doch auch Action kommt an den Küsten Spaniens nicht zu kurz, denn für Sportliebhaber bietet das Land viele Aktivitäten im Wasser und auf dem Land:

  • Sportfischen
  • Wasserski
  • Jetski
  • Segeln
  • Radfahren
  • Reiten

Insbesondere die Baleareninseln sind natürlich für ihr spannendes Nachtleben bekannt. Doch auch hier gibt es einige wunderschöne ruhige Plätze für Wanderer und Naturliebhaber.

Kulturbegeisterte kommen insbesondere in Madrid auf ihre Kosten. In dieser Stadt sollten Flitternde unbedingt die folgenden Sehenswürdigkeiten besuchen:

  • Plaza Mayor
  • Retiro Park
  • San Antonio de la Florida Kapelle

In ganz Spanien können sich die frisch getrauten Paare von den Landesgerichten verwöhnen lassen. Insbesondere die spanischen Tapas sind bei deutschen Reisenden sehr beliebt. Sie werden als Snack, als kleine Vorspeiche oder als Hauptmahlzeit gereicht und schmecken zu einem Glas spanischen Wein am besten.

Venedig - Romantisches Flair in Italien genießen

Neben Paris und Spanien gilt auch Venedig als beliebtes Flitterwochenziel. Die Stadt befindet sich an der Nordostküste Italiens. Allein der historische Kern der Stadt verteilt sich auf über 100 Inseln, die durch zahlreiche Wasserstraßen voneinander getrennt sind. Am besten lässt sich die Stadt bei romantischen Boots- und Paddeltouren gemeinsam erkunden. Aber auch eine nächtliche Standrundfahrt in einer Gondel ist an Romantik kaum noch zu übertreffen. Sie führt durch die Gassen Venedigs und unter zahlreichen verträumten Brücken hindurch. Insbesondere die Rialtobrücke, die den Kanal Grande überquert, ist in ganz Europa berühmt.

Doch natürlich bietet die Stadt nicht nur auf dem Wasserweg ein bezauberndes Flair, sondern auch einige Sehenswürdigkeiten auf dem Lande. Für einen romantischen Spaziergang bietet sich die Altstadt Venedigs an. Nebenbei können die bekanntesten historischen Gebäude der Stadt erkundet werden:

  • Madonna dell`Orto
  • San Giacomo di Rialto
  • Basilica San Marco

Viele kleine und größere Restaurants bieten in Venedig gemütliche Plätzchen zum Verweilen. Die venezianische Küche ist von schmackhaften Fischgerichten und köstlichen Tramezzini geprägt, die jedes frisch vermählte Paar in Venedig einmal probieren sollte.

Griechenland - Traumhafte Landschaft und ein großes kulturelles Angebot

Nach Griechenland reisen Brautpaare oft wegen der traumhaft schönen Landschaft, die mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm kombiniert werden kann. Das Mittelmeerland bietet über dreitausend Inseln und eine Vielzahl von azurblauen Lagunen sowie malerische Küsten. Insbesondere die feinen sandigen Strände von Perissas oder Kamaris sind Paaren ans Herz zu legen, die in Griechenland schwimmen und die Sonne anbeten möchten.

Eine natürliche Schönheit findet man hingegen an den Steilküsten von Fira, Imerovigli und Oia. Auch die Bucht von Zakynthos ist einen Besuch wert. Hier erheben sich beeindruckende Formationen aus Felsen direkt aus dem Mittelmeer. Die Insel Rhodos zählt zu den beliebtesten griechischen Inseln. Flitterwochenreisende können hier in der zauberhaften Berglandschaft ausgiebige Wanderungen unternehmen oder die Insel auf einer actionreichen Jeep-Safari erkunden.

Für Paare, die ihre Flitterwochen aufgrund der reichhaltigen Kultur in Griechenland verbringen, bietet das Land unzählige Möglichkeiten. Unbedingt besucht werden sollten die folgenden Attraktionen:

  • Ausgrabungsstätten von Knossos
  • Ruinen von Lato
  • Akropolis

Hier kann das Brautpaar den Ursprüngen der Zivilisation auf den Grund gehen und sich von griechischen Mythen und Geschichten in den Bann ziehen lassen. Nach ereignisreichen Tagen können Verbliebte ihren Hunger in zahllosen Restaurants stillen, welche oft ganz typische griechische Köstlichkeiten bieten:

  • Frische Oliven
  • Meeresfrüchte
  • Fleischgerichte vom Grill
  • Backofengerichte
  • Regionale Weine

Die meisten Speisen werden in Griechenland natürlich mit hausgemachtem Tsatsiki serviert.

Deutschland - Das Gute liegt oft nah

Für unvergessliche Flitterwochen müssen Ehepaare nicht unbedingt in ferne Länder reisen, denn auch Deutschland bietet Brautpaaren viele beeindruckende Reiseziele und romantische Hotels. Erholungs- und Badeurlauber suchen dafür am liebsten die Küsten Deutschlands auf. Kein Wunder, denn die feinsandigen Strände sind perfekt für Badenixen und Sonnenanbeter.

Die verträumten Fischerdörfchen an der Ostsee laden zu langen Erkundungstouren und romantischen Spaziergängen ein. Folgende Attraktionen sollten bei einem Ostseeurlaub auf dem Programm stehen:

  • Kap Arkona
  • Leuchtturm von Warnemünde
  • Die botanischen Gärten von Christiansberg oder Rostock

Doch auch die Nordsee wird von vielen Reisenden gern als Ziel für die Flitterwochen auserkoren. Sie steht der Ostsee in der Tat in nichts nach. Der Leuchtturm Pilsum, das Aquarium von Wilhelmshaven und Helgoland sind nur einige der Ziele, die das frisch vermählte Paar im zauberhaften Norden besuchen sollte.